Dienstleistungen

 

 

Die Rolle der Aveon

Da es praktisch keine Ansprechpartner bei diesem sensiblen Thema gibt, ist die Aveon im Bereich Finanzen vollständig auf provisionsfreie Tarife spezialisiert.
Wir, die Aveon, wollen diesen Zustand der mangelnden oder fehlerhaften Informationen ändern. Daher analysieren wir kostenlos Ihre Verträge und zeigen Ihnen Verbesserungspotenziale auf. Ob Sie etwas ändern, und was Sie ändern möchten, liegt einzig in Ihrer Hand.

Die Lage für die Versicherten

Quasi über Nacht wurde ein neues Gesetz verabschiedet, das zum 21.12.2012 in Kraft trat und einen starken Einschnitt für die Lebens- und Rentenversicherungen bedeutete.
Aus Insiderkreisen war zu erfahren, dass Kunden über Nacht bis zu 10 % des Vertragsvermögens verloren haben (Quelle: Financial Times).
Daher kann nur jedem Besitzer einer Lebens- und Rentenversicherung empfohlen werden, die aktuelle Situation analysieren zu lassen.
Die Problematik liegt hierbei zumeist an zwei Faktoren:

  1. Niedrige Renditen
  2. Hohe Kosten auf Seiten der Versicherungen
  • Vollständig frei von allen Abschlusskosten und Provisionen
  • Vermittlung provisionsfreier Tarife von namhaften und bekannten Versicherern
  • Bis zu 40 % mehr garantierte Kapitalauszahlung
  • Gleiches Leistungsniveau
  • Professionelle Vorher-/Nachher-Gegenüberstellung
  • Unabhängigkeit von Börsenschwankungen durch hohe Garantien

JKIAButton2


 

Aveon bietet durch seine maßgeschneiderten Konzepte jedoch die Lösung: Es bestehen provisionsfreie Tarife und diese rechnen sich für die Kunden meist mit deutlich höheren Rentenleistungen.


Warum werden diese Tarife so selten angeboten? Es gibt mehrere Gründe:

  • 1. Grund

    Hinter Versicherungstarifen mit Provisionen steckt eine Interessengemeinschaft:
    Vornehmlich Versicherungen, die viele Vertreter einsetzen: Sie vermeiden es zumeist, versicherungsfreie Tarife anzubieten, da die Vertreterschaft mit Abschluss provisionsfreier Tarife nichts verdient.

  • 2. Grund

    Die Verbraucher wissen davon in der Regel wenig oder nichts, und demnach fehlt das Bewusstsein für solcherart Tarife.

  • 3. Grund

    Es wird über diese Thematik zu wenig berichtet. Den Verbrauchern ist zwar bekannt, dass sie eine Provision zu entrichten haben, jedoch wissen sie nicht, dass die Provision im Allgemeinen mehrere Jahresbeiträge umfasst. Dass es ebenfalls Betreuungsprovisionen gibt, die vom monatlichen Beitrag des Kunden entrichtet werden, wird selten erwähnt. Ebenfalls wird gern verschwiegen, dass es häufig 15 Jahre dauern kann, bis der Rückkaufswert der Versicherung mit dem eingezahlten Beitrag übereinstimmt.

JKIAButton2